Anti-Rutsch-Beschichtung im Aussen- und Nassbereich

Haftgrundierung für Außenbereiche und Nassräume!

Es gibt zahlreiche Materialien, die Feuchtigkeit aufnehmen können:
  • Holz
  • Fliesen
  • Naturstein
  • Beton
  • Emaille
Wenn diese Beläge im Außen- oder Nassbereich viel Wasser aufnehmen können, führt dies dazu, dass sich beim Verdunstungsprozess Feuchtigkeit unter der Beschichtung absetzt.
Im Laufe der Zeit wird sich dadurch die Beschichtung verfärben und ablösen.
 
Um dies zu verhindern, haben wir speziell für diese Oberflächen im Außen- und Nassbereich eine Haftgrundierung entwickelt, die als Feuchtigkeitssperre dient.
Dadurch wird verhindert, dass Feuchtigkeit, sei es Kondenswasser, Feuchtigkeit über den Beton oder direkt aus dem Erdreich kommend, unsere Grundierung durchdringen kann und die Beschichtung eine langlebige Haltbarkeit aufweist.
 
 
Grundsätzlich empfehlen wir bei Steinböden, Fliesen, Dusch- und Badewannen aus Emaille unsere Anti-Rutsch-Behandlungen als Alternative zur STOP it Anti-Rutsch-Beschichtung. In manchen Fällen ist jedoch explizit eine Beschichtung gewünscht.

Unabhängig von unserer Beschichtung kann die Haftgrundierung auch als reine Feuchtigkeitssperre, z.B. bei Undichtigkeiten im Keller oder auf der Terrasse, eingesetzt werden
 
©2021 AntiSlide
Anti-Rutsch-Systeme International